Unser Gästebuch

Möchten Sie uns auch etwas mitteilen?
Wir freuen uns über jegliche Art von konstruktiven Feedback, Kommentaren, Anregungen, Lob, Wünschen und Tipps.






Kommentar von Majestro |

Liebe Familie Wieser,
mit Entsetzen musste ich die beiden letzten Kommentare bezüglich eures legendären Faschings lesen. Wir waren wie (immer) mit unserer gesamten Mannschaft im Fasching vertreten. Augenscheinlich empfinden Menschen ( Gott sei dank) Musik nicht immer gleich. Das eure gewählte Band sooo schlecht war, ist niemanden aufgefallen, alleine wenn man sich die hervorragende Stimmung anschaut, die den ganzen Ratskeller erfasst hat, versteht man solche Kommentare nicht im Ansatz?! Das ein Teil der Musik nicht 100 % Live war stört in Zeiten der Technik niemanden. Die Leute kommen zum Feier und Tanzen, was beides zu 1000 % umgesetzt wurde!! Die Band hat für Stimmung gesorgt und wenn eine Pause anstand hat der DJ genau da weiter gemach wo die Band aufgehört hat. . Euer Personal war wie immer flink und freundlich auf den Beinen und hat ebenso einen 1 a Umgang mit den Gästen an den Tag gelegt! . Alles in allem seid ihr ein super Laden was die ebenfalls erwähnten 15 Euro Eintritt absolut rechtfertigen. Das es immer wieder Personen gibt, die sich an diesem oder jenem stören wisst ihr selber ganz genau ;-)..
Bitte macht einfach so weiter, denn nicht umsonst seid Ihr so erfolgreich.
In diesem Sinne...
Keep rollin....


Lieber Herr Lascala,

obwohl Fasching schon eine zeitlang vorüber ist, freue ich mich sehr, daß Sie das Thema noch bewegt und uns schreiben!
Danke für Ihre wohlwollende Einschätzung, die wir gerne teilen, denn man kanns einfach nicht jedem rechtmachen.
Der allgemeine Erfolg und die Freude der uns besuchenden Faschingsgäste ist entscheidend. Wenn wir das mal nicht mehr anständig hinkriegen, müssen wir uns eh was anderes überlegen.
 
Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit bis zum nächsten Fasching.
Ihr Ratskellergastwirt Peter Wieser
 

Kommentar von L. Sand |

Sehr geehrte Familie Wieser,

wir haben nun länger überlegt, doch nun schreiben wir einfach noch einen kurzen Beitrag zum sonst so genialen Fasching im Ratskeller. Wo war nur die gute Live-Band der letzten Jahre? Zum Glück gab es wenigstens einen DJ der die Gäste in Feierlaune hielt. Es waren ewige Pausen der Band und die Stimmen der beiden älteren Herren waren im Gegensatz zu sonst mehr als qualitativ schlecht. Wir hoffen, auch Sie als Chef waren vor Ort und haben die Unterschiede kennengelernt. Noch dazu wenn die Musik per Computer vom Keyboard kommt und eine gelangweilte Sängerin dabei steht. Wir haben selbst ein Jahr später noch die "Hammer Stimme" der blonden Sängerin vom letzten Jahr in den Ohren. Wo ist die sonst gewohnte Qualität vom KultFasching geblieben. Wir waren, wie viele Jahre nun, mit unserer Clique von 10 Leuten bei Ihnen, doch sollte diese Band bleiben, das letzte mal dort gewesen.

Tut mir leid, aber ich hoffe, Sie können uns verstehen und nehmen diesen Eintrag nicht als "böse Zeilen" an sondern vielleicht als Gedankenanstoss, doch wieder auf Qualität zurückzukehren, denn die Getränkepreise und der Bändcheneintritt von 15 EURO blieben ja auch gleich.
MfG, L. Sand


Liebe Frau Sand,
zuerst mal vielen herzlichen Dank dafür, daß Sie sich die Zeit genommen haben uns zu schreiben. Für konstruktives Feedback wie das Ihre sind wir immer ausserordentlich dankbar, da wir noch so unsere Stärken ausbauen und an uns arbeiten können.
 
Wir nehmen Ihren Hinweis selbstverständlich ernst und interpretieren ihn als gut gemeinten Rat eines erfahrenen Faschingsstammgastes. Wir werden uns zeitnah weiteres Feedback zu diesem Thema einholen. Der Fasching ist noch nicht lang genug her, als daß wir uns zu diesem Zeitpunkt schon final auf etwaige Änderungen/Verbesserungen für 2018 festlegen konnten. Natürlich ist auch in unserem Sinne, weiterhin den Ruf der absoluten Münchner Faschingslocation beizubehalten. Es freut mich sehr, daß Sie uns hierbei mit Ihren Zeilen unterstützen.
 
Die Band für 2018 werden wir rechtzeitig an unseren Türen publizieren. Sie können diese auch selbstverständlich ab Januar telefonisch oder vor Ort erfragen. Ich hoffe, daß Sie die Gelegenheit hatten, auch die Fähigkeiten unserer anderen beiden DJs kennenzulernen.
 
Lieben Gruß aus dem Münchner Ratskeller und bis bald hoffentlich.
 
Ihr Martin Wieser

Kommentar von A.Riedl |

Hallo liebes Ratskellerteam,

jedes Jahr sind wir immer wieder Gäste am Faschingsdienstag in Ihrem Hause. Wir wollten auch dieses Jahr wieder den Fasching mit guter Musik und guter Stimmung feiern. In den vergangenen Jahren war dies immer recht zünftig, mit einer richtig guten Liveband (Hüttenpower). Da hat einfach alles gepasst. Auch der Eintrittspreis war für diese gute Band jederzeit gerechtfertigt.

Sie verstehen unsere Enttäuschung in diesem Jahr. Eine neue Band. Wenig live aber dafür viel DJ und eigentlich mehr Playback-Band. Wo sind die Qualitäten, die sonst üblicherweise in Ihrem Hause herrschen geblieben. Mit den beiden DJ ´s in den anderen Räumlichkeiten ist ja alles perfekt.

Aber mit Ihrem Eintritt von EURO 15,-- und für Münchner Verhältnisse normale Getränkepreise, aber nicht wirklich ein Schnäppchen, kann man doch eigentlich die bisher dagewesenen Qualität erwarten.
Sehr schade, denn der Ratskeller-Fasching war wirklich in den letzten Jahren eine sehr gute Adresse, um noch gut feiern gehen zu können, mit einer "guten" LIVE BAND .

Vielleicht gibt es ja in 2018 doch wieder eine gute Band, ansonsten müssen wir den Fasching wo anders verbringen.

Mit freundlichen Grüßen
A. Riedl


Lieber Herr Riedl,

zuerst mal vielen herzlichen Dank dafür, daß Sie sich die Zeit genommen haben uns zu schreiben. Für konstruktives Feedback wie das Ihre sind wir immer ausserordentlich dankbar, da wir noch so unsere Stärken ausbauen und an uns arbeiten können.

Bislang hat uns noch keine inhaltlich vergleichbare Rückmeldung zur Band am Faschingsdienstag erreicht. Insofern verstehen Sie sicherlich, daß wir zu diesem Zeitpunkt im Bezug auf die Band noch nicht „überreagieren" können. Dennoch werden wir uns aufgrund Ihrer Nachricht natürlich von anderen Gästen die Meinung einholen. Sie wissen ja selbst, daß man sich auch negative Erfahrungen oft erst einfordern muß, da aus Höflichkeit häufig nicht auf die Verantwortlichen zugegangen wird. 

Ich werde Ihr Lob an die beiden anderen DJs sehr gerne weiterleiten. Es fühlt sich gut an zu lesen, daß Sie selbst hier eine differenzierte Betrachtungsweise an den Tag legen. 

Ihr Besuch hat uns sehr gefreut! Hoffentlich nächstes Jahr spätestens!

Ihr Martin Wieser

Kommentar von Settele |

Sehr geehrtes Ratskeller-Team,
zum Geburtstag unseres Sohnes, am Sonntag, 22.01.17, waren seine Freundin, meine Frau und ich beim "König Ludwig und Sissi" Brunch.

Wir waren sehr begeistert vom Ablauf und sprechen Ihrem Team ein großes Lob aus. Das Essen war hervorragend und Ihr Personal sehr freundlich und aufmerksam. Wir kommen bestimmt wieder.

Mit freundlichen Grüßen, auch an "König Ludwig und der Sissi"

Willi Settele mit Familie
vom Allgäu, nähe Schloss Neuschwanstein


Sehr geehrte Familie Settele,
wenn so ein Lob seitens der Nachbarn unseres Königs kommt, gewichten wir das gleich deutlich stärker!!!
 
Vielen Dank dafür, daß Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu Ihrem Aufenthalt Rückmeldung zu geben. Es ist alles andere als selbstverständlich, da wir Ihnen den Brunch ja nicht geschenkt haben.
 
Sehr gerne und voller Stolz gebe ich dieses Lob natürlich an die Verantwortliche, Frau Lalita Statello und ihr Team, weiter. Konkretes und detailliertes Feedback ist sachlich gesehen unbezahlbar, da am Ende für uns ausschließlich die Wahrnehmung unserer Gäste darüber entscheidet, ob sie wiederkommen. Ein Haus wie das unsere ist auf seine Stammgäste angewiesen und wir arbeiten alle täglich hingebungsvoll an der Erweiterung dieses Kreises. Umso schöner ist es, wenn wir dank Ihnen erkennen, was gefällt.
 
Lieben Gruß ins Allgäu!
Ihr Peter Wieser
 

Kommentar von Berthold List |

Sehr geehrte Herren Wieser,
wir waren heute wieder einmal im Ratskeller zum Essen und haben bei dieser Gelegenheit auch den Geburtstagsseccogutschein meiner Frau eingelöst, herzlichen Dank dafür!

Wir möchten auch einmal ein Lob an die Küche loswerden: das Essen war wie immer schmackhaft und von sehr guter Qualität. Ein Sonderlob gebührt auch der Bedienung, Frau Markova-Hummer, die nicht nur freundlich unaufgeregt flink ihren Job erledigte, sondern auch von sich aus auf die Möglichkeit kleinerer Portionen hinwies sowie auf unsere Sonderwünsche wie selbstverständlich einging.

Ein weiteres Lob möchten wir Ihrer Firmenphilosophie bezüglich der Beschäftigung älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aussprechen, die uns schon länger angenehm aufgefallen ist. Gut, es klingt alles ein bisschen nach viel Lobhudelei, aber es musste trotzdem einmal gesagt werden. Wir kommen nämlich immer wieder gerne in den Ratskeller, bis zum nächsten Mal.

Eva und Berthold List


Liebe Familie List,
selbst wenn´s Lobhudelei gewesen wäre, kämen wir aufgrund unserer riesengroßen Egos wunderbar damit zurecht!
 
Nein, vielen Dank dafür, daß Sie sich die Zeit genommen haben, uns solch ein strukturiertes und detailliertes Feedback zu geben. Wir können ausschließlich konkrete Stärken ausbauen, bzw. Schwächen bearbeiten, wenn wir derartige Rückmeldung bekommen! Ihre Worte machen uns natürlich ganz besonders stolz auf die Leistungen des Ratskeller-Teams! Sehr gerne geben wir dies natürlich auch an unsere Frau Markova-Humer und an unseren Küchenmeister weiter. 
 
Um auf Ihre Erwähnung der Beschäftigung älterer Mitarbeiter einzugehen: Von unserer Seite gibt es diesbezüglich überhaupt keine Ressentiments. Wir achten bei unseren Einstellungen eigentlich nie auf das Alter, fällt mir auf, jetzt wo Sie es erwähnt haben. Für uns steht die Qualifikation der oder des Bewerbers im absoluten Vordergrund. Die sympathische Ausstrahlung eines Mitarbeiters läßt auch mal über Missstände hinwegsehen, sofern diese uns unterlaufen. 
 
Nochmals vielen Dank für Ihre lieben Worte! Sie haben uns damit sehr gestärkt!
 
Lieben Gruß aus dem Münchner Ratskeller!
Ihre  Herren Wieser
 

Ausstattungen

Kostenloses WLAN
Klimaanlage
Lift3
ehindertengerecht
Nichtraucher
Kreditkartenzahlung - American Express, Visa, EC, Mastercard